Galileo Galilei
Man kann einen Menschen nichts lehren. Man kann ihm nur helfen, es in sich selbst zu entdecken.

Archiv für die Kategorie „Kochrezepte“

Wieder einmal keine Idee für das heutige Mittagessen? Und schnell gehen soll es auch.

Pfannkuchen mit Heidelbeeren – köstlich.

Hier das Rezept:


Pancake mix

  • 1 large egg
  • a pinch of salt
  • 100 g plain flour
  • 300 ml cold milk
  • 2 tbsp melted Butter: plus some extra for cooking

Make the pancakes by mixing together the flour and salt. Then blend the milk and egg together and whisk them into the flour a little at a time until you have a smooth batter. Just before frying, mix in the melted butter.

Heat a heavy-bottomed frying pan on the stove. Add a small knob of butter und place a spoonful or two of the batter in the centre of the pan. Swirl the pan to completely coat the base with the pancake mix.

Place the pan back on the heat to cook the base of the pancake. Once the base ist cooked, either flip the pancake over or use a spatula to turn it. Then cook the other side until lightly browned.

Gewürzt mit einigen Vokabeln:

Heidelbeeren – blueberry

Rezept – recipe

Esslöffel – tbsp = tablespoon

kleines Stück – knob

Teig – batter

Pfannenwender – spatula

vermengen – blend

geschmolzen – melted

verquirlen – whisk

Bratpfanne mit einem dicken Boden – heavy-bottomed frying pan


Achja – und die leckeren, vielleicht sogar leicht gezuckten Heidelbeeren nicht vergessen! Übrigens Pflaumenmus ist eine weitere beliebte Variante.

Incoming search terms:

  • Kochrezepte alaska

Lerngerichte wollen kochen …

Eigentlich wollten wir ja gemeinsam deutsche Rezepte ins Englische übersetzen und dann ausprobieren. Immer diese guten Vorsätze, die sich im Laufe der Zeit … Naja, wer kennt nicht dieses Problem.

Heute, the two hundred and seventy-eight day of the year, will ich dem inneren Schweinehund Ade sagen und einigen kalt gewordenen Vorsätzen neues Leben einhauchen.

Everyone can cook!
And it should be fun!

Wo habe ich nur das Rezept für die Kürbissuppe?


Margrit´s Kürbissuppe

1-2 Zwiebeln
2000 g Kürbisfleisch
2 – 3 Stengel Maggikraut
2 l Gemüsebrühe
2 – 3 Knoblauchzehen
Salz, Pfeffer
1 Becher Creme fraiche

Zwiebeln in etwas Öl anbraten. Den Kürbis würfeln und hinzugeben, ebenfalls anbraten, dann mit der Gemüsebrühe ablöschen und zusammen mit den Gewürzen 20 Minuten köcheln lassen. Zum Schluß Creme fraiche dazugeben. Mit dem Pürierstab pürieren.

Man kann die Suppe in einem ausgehöhlten Kürbis anrichten, von dem man vorher den Deckel abgeschnitten hat. Evtl. 3 Eßlöffel Kürbiskerne kurz anbraten und auf die Suppe streuen.


So weit das Rezept. Jetzt fehlt nur noch die Übersetzung …

Seasoning

Taste the soup, sauce or dish with a spoon before and after adding the seasoning to make sure that the right amount of salt, pepper, heat (Tabasco, sambal oelek) or sugar is added.

Beginn einer Freundschaft

Am Wochenende fiel mir das Dr. Oetker Kochbuch „modern german cooking“ in die Hände. Spontan musste ich lachen, als ich den Satz „Sauerkraut was so yesterday“ auf dem Cover des Buches las. Das Wochenende stand vor der Tür und wieder einmal wusste ich nicht, was ich denn kochen sollte. Dankbar für jeden Tipp schlug ich das Buch auf und wurde fündig. Ein Bild von einem leckeren Auflauf lachte mich an „Fish Caprese – Italian for beginners“.

Samstags ist Markttag. Kurz entschlossen brachte ich mir die erforderlichen Zutaten vom Wochenmarkt mit. Die Zubereitung nach Rezeptbuch war sehr einfach. Die Kombination Tomaten, Zuccini, Mozzarella und Fisch genial. Der Auflauf schmeckte lecker!


Hier das Rezept (etwas vereinfacht) zum selbst ausprobieren:

Fish Caprese

4 tomatoes, 2 small courgettes, 1 packet (250 g) mozzarella, salt, pepper from the mill, 1 tbsp dried italian herbs, 4 tbsp olive oil, 4 fish fillets, some springs basil

Tomatoes and courgettes: Wash und wipe them dry. Cut the tomatoes, the courgettes and the mozzarella into slices an arrange the slices in such away that they overlap in a shallow, well greased soufflé dish. Season with salt and pepper and the herbs an sprinkle 2 tabelspoon of olive on top.

Rinse the fish fillets under cold water, wipe dry, season with salt and pepper and arrange on the vegetable-cheese mixture. Season with salt, pepper und the remaining herbs. Sprinkle the rest of the oil on top. Bake the fish, uncovered, in the oven preheated to 200 degree, fan oven 180 degree for 25 -30 minutes.

Tip: The delicious served with rice or potato puree. You can also use deep-frozen fish.


Meine Vokabeln für diese Woche:

1. market = der Markt
2. fish = der Fisch
3. fillet = das Filet
4. tomato = die Tomate
5. courgette = die Zuccini
6. herbs = die Kräuter
7. basil = das Basilikum
8. olive oil = das Olivenöl
9. slice = die Scheibe
10. to slice =  in Scheiben schneiden
11. to arrange =  arrangieren, anordnen
12. to season = abschmecken, schmackhaft machen
13. oven = der backofen
14. fan oven = der Umluftherd
15. uncoverd = unbedeckt
16. shallow = flach
17. greased = gefettet
18. rice = der Reis
19. potato = die Kartoffel
20. deep-frozen = tiefgefroren


Anmerkung: Das Orginalrezept befindet sich in dem Kochbuch von Dr. Oetker „modern german cooking“ auf Seite 102.