Galileo Galilei
Man kann einen Menschen nichts lehren. Man kann ihm nur helfen, es in sich selbst zu entdecken.

und neue Highlights

„Wow, du hast dich endlich von deinen alten Zöpfen getrennt!“ begrüßte der Mann an meiner Seite mich.
‚Oh,‘ dachte ich, ‚er hat tatsächlich bemerkt, dass ich beim Friseur war!?!‘
Ernüchternd stellte ich fest, statt mich betrachtete er die Packung des toplingua PC-Sprachkurs für 4,99 €, den ich mir gestern im Supermarkt gekauft hatte, um meinem Sprachen lernen neue Impulse zu geben.

Im Test gestern Abend hatte sich das Programm als sehr kurzweilig entpuppt, jedenfalls ein Kontrast zu meinem LERNEN mit dem Kühlschrank (Mehr war im Moment einfach nicht drin. 2010 begann genauso hektisch wie 2009 zu Ende ging).

Mein größtes Problem konnte aber auch der PC-Sprachkurs nicht lösen. Mir fehlten Kommunikationspartner und Gelegenheiten, um das Gelernte anzuwenden.

Allerdings hatten sich die Kühlschrankvokabeln als sehr kommunikativ erwiesen. Alle Kühlschrankbenutzer profitierten davon. Sogar meine Tochter, die sehr unregelmäßig hereinschneite, ließ es sich nicht nehmen, die Liste intensiv durchzulesen: „Oh, du warst beim Optiker?“ …


Appearance – die äußere Erscheinung

hairdresser´s – der Friseursalon
hairdresser – der Friseur
barber – der Herrfriseur
client – der Kunde, die Kundin
comb – der Kamm
to comb – kämmen
brush – die Haarbürste
to brush – bürsten
to cut – schneiden
to trimm – nachschneiden
to blow dry – föhnen
hairdryer – der Föhn
to dry – trocknen
curling tongs – der Lockenstab
curler – die Schere und auch der Lockenwickler
hairspray – das Haarspray
bob  – der Pagenkopf
crop – der Kurzhaarschnitt
bald – kahl
highlights – die Strähnchen
perm – die Dauerwelle.


At the hairdresser´s – beim Friseur

I would like an appointment for tomorrow. – Ich hätte gern einen Termin für morgen.

Not too short, please. – Bitte nicht zu kurz schneiden.

Shampoo and cut, please. – Bitte waschen und schneiden.

Only the ends, please. – Bitte nur die Spitzen.

I would like a perm, please. – Ich hätte gern eine Dauerwelle.

Und hier die Kühlschrankvokabeln: At the hairdresser´s – beim Friseur

1 Kommentar zu „Alte Zöpfe“

Kommentieren